Entgeltliche Einschaltung

Serien-Opferstockdieb im Bezirk Kufstein ausgeforscht

  • Artikel
  • Diskussion

Kufstein – Die Tiroler Polizei hat einen mutmaßlichen Opferstockdieb ausgeforscht, der für mindestens elf entsprechende Taten zwischen August und November im Bezirk Kufstein verantwortlich sein soll. Nach umfangreichen Erhebungen, Zeugenbefragungen und Auswertungen von Videoaufzeichnungen wurde ein 39-jähriger Verdächtiger ausgeforscht. Der Mann befindet derzeit in Deutschland in Haft – ihm konnten auch im süddeutschen Raum Opferstockeinbrüche nachgewiesen werden. Die durch die Einbrüche im Bezirk Kufstein entstandene Schadenshöhe lag bei insgesamt etwas mehr als 1000 Euro. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung