TT-Redakteur Benedikt Mair ist Tirols „Journalist des Jahres“

  • Artikel
  • Diskussion (1)
TT-Redakteur Benedikt Mair.
© Falk

Innsbruck – TT-Redakteur Benedikt Mair ist „Journalist des Jahres“ im Bundesland Tirol. Die Auszeichnung wird vom Branchenmagazin Journalist:in vergeben. Mair, 30 Jahre alt und aufgewachsen in Mühlwald im Südtiroler Pustertal, arbeitet seit fünf Jahren für die Tiroler Tageszeitung. Im Vorjahr wurde Liane Pircher, Leiterin der TT-Sonntagsausgabe, ausgezeichnet.

Zum österreichischen „Journalisten des Jahres“ wählten die Leserinnen und Leser der Fachzeitschrift mittels Online-Abstimmung Falter-Chefredakteur Florian Klenk. Er erhält diese Auszeichnung nach 2005 und 2016 zum dritten Mal. Gerfried Sperl, langjähriger Chefredakteur der Wiener Tageszeitung Der Standard, erhält die Auszeichnung für sein Lebenswerk. Zur „Redaktion des Jahres“ wurde der ORF gewählt.

Ein Sonderpreis der Redaktion geht an die scheidende Präsidentin der Salzburger Festspiele Helga Rabl-Stadler. (TT)

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte