Plus

Keine Skitage möglich, aber Infos zu Lawinen an Schulen

Vom Ministerium Corona-bedingt untersagt, dürfen keine externen Personen an Schulen Vorträge halten, gleichzeitig sind auch auswärts Schulveranstaltungen – wie Skitage – untersagt. Weil das heuer aber nicht möglich ist, will man seitens der Bildungsdirektion zumindest auf Online-Workshops setzen.

  • Artikel
  • Diskussion
Vielen jugendlichen Skifahrern ist die Lawinengefahr abseits der Piste nicht bewusst.
© iStock

Innsbruck – Vom Land Tirol gefördert, gehören für Kinder kostenlose Lawinenkurse seit einigen Jahren zum winterlichen Fixprogramm vieler Schulen. Eine Initiative, die bereits vor Jahren ins Leben gerufen wurde. Nicht zuletzt, weil es immer wieder schwere Lawinenunglücke mit jugendlichen Einheimischen gibt, wie kürzlich am Venet, wo ein 14-Jähriger nach einem Lawinenabgang tödlich verunglückte und zwei Buben schwerst verletzt wurden. Die Gruppe war zu sechst abseits der Piste unterwegs.


Kommentieren


Schlagworte