Entgeltliche Einschaltung
Plus

Notweg als Talabfahrt im Pitztal: Klare Absage von Felipe

Für Umweltreferentin LHStv. Ingrid Felipe ist eine Bewilligung des umstrittenen Notwegs als neue Talabfahrt im Pitztal mit den Seilbahngrundsätzen nicht vereinbar.

  • Artikel
  • Diskussion (5)
Der Notweg am Pitztaler Gletscher sorgt einmal mehr für Gesprächsstoff. Schließlich soll er offizielle Talabfahrt werden.
© LUA

Innsbruck – Wie berichtet, gibt es im Hintergrund Bemühungen von den Pitztaler Gletscherbahnen, den seinerzeit nach heftigen Diskussionen genehmigten Notweg künftig als Talabfahrt zu benützen. Die zuständige Umweltreferentin LHStv. Ingrid Felipe (Grüne) hält jedoch nichts von solchen Plänen, wie sie gegenüber der TT erklärt. „Die seinerzeitige Genehmigung als Notweg war nur auf Grundlage einer Ausnahmebestimmung möglich.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung