Innsbruck

26-Jähriger bei Straßenarbeiten in Innsbruck von Auto überrollt

Innsbruck – Bei einem Arbeitsunfall in der Südbahnstraße in Innsbruck ist am Mittwochvormittag ein 26-Jähriger von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden.

Der Arbeiter führte gegen 11.40 Uhr Reinigungsarbeiten an einem offenen Gully durch. Eine Autolenkerin (41), die von der Schidlachstraße in die Südbahnstraße einbog, dürfte den Mann übersehen haben, obwohl er laut Polizei gelb-reflektierende Warnschutzkleidung anhatte.

Der 26-Jährige wurde vom Fahrzeug der Frau erfasst und überrollt. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in die Innsbrucker Klinik gebracht. (TT.com)

Verwandte Themen