Entgeltliche Einschaltung

6:2-Sieg: Die Haie gaben in Znojmo eine ganz starke Antwort

  • Artikel
  • Diskussion
Ganz starke Haie jubelten sechsma­l in Znojmo.
© gepa

Innsbruck – Nach drei Niederlagen in Serie, insbesondere der bitteren 1:5-Heimpleite gegen die Dornbirn Bulldogs, war bei den Innsbrucker Haien vor dem Gastspiel am Donnerstag in Znojmo gewissermaßen Feuer am Dach. Wie man den Kopf wieder aus der Schlinge zieht, bewiesen die Tiroler dann am Vorweihnachtsabend aber mit einem furiosen 6:2-Auswärtssieg, der nur die Hausherren entnervte.

Entgeltliche Einschaltung

Nach einem 0:2-Rückstand nach Toren von Zach Magwood und Joel Messner musste Znojmo-Goalie Dominik Groh schon nach knapp zehn Minuten das Eis räumen, nach zwei weiteren Toren von Daniel Leavens entlud sich der Frust bei den Gastgebern mit einer unnötigen Attacke am Torschützen, die ein Handgemenge zur Folge hatte.

Die Haie, am Donnerstag mit einem starken Rene Swette (92 Prozent Fangquote) im Tor, ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und fuhren nach weiteren Treffern von Magwood und Topscorer Tim McGauley einen blitzsauberen 6:2-Sieg ein, der vor dem Heimspiel gegen Tabellenführer Salzburg (26.12., 17.30 Uhr) vorerst in der Tabelle Platz fünf bedeutet.

„Die Jungs waren nach dem Dornbirn-Match sehr enttäuscht und haben eine großartige Reaktion gezeigt. Wir hatten eine gute Kommunikation, ein besseres Powerplay und einen starken Swette“, lobte Cheftrainer Mitch O’Keefe sein Team, das er in der Offensive mit neuen Linien agieren ließ. Der Wermutstropfen am gestrigen Abend betraf Antonin Boruta: Der Haie-Verteidiger zog sich bei seinem Ex-Club eine Schulterverletzung zu und wird den Innsbruckern einige Zeit lang fehlen. Nach zwei freien Tagen und dem verdienten Weihnachtsschmaus wollen die Haie am Sonntag zuhause die Bullen ärgern. (lex)

Gewinnspiel: Jahresabo für Body & Soul

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

Znojmo – HC Innsbruck 2:6 (0:3, 1:1, 1:2). Tore: Eriksson (39.), Prokes (44.) bzw. Magwood (8., 43.), Messner (10./PP). Leavens (19./PP, 32.), McGauley (58.).


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung