Entgeltliche Einschaltung

Mehrere Steinrutsche auf Achenseestraße sorgten für kurze Sperren

  • Artikel

Eben am Achensee – Auf der Achenseestraße (B181) kam es am späten Mittwochabend zu mehreren wetterbedingten Steinrutschen. Die betroffenen Straßenabschnitte in Eben am Achensee und Achenkirch waren während der Räumungsarbeiten für die Dauer von 15 Minuten teilweise gesperrt oder nur einspurig befahrbar.

Bei den Steinen handelte es sich um bis zu 40 Zentimeter große Felsgesteine, teilte die Polizei mit. Bei einem Verkehrsunfall in Maurach wurde der Vorderreifen eines Pkw beschädigt. Verletzt wurde niemand. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung