Plus

Protest gegen Babylift-Sperre in der Kelchsau

Die Diskussion um den geschlossenen Kinderlift in der Kelchsau geht weiter. Familien fordern die Öffnung. Nun gilt doch auch 2G für den Riefenlift in Zams.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Familien in der Kelchsau protestieren gegen die Nichtinbetriebnahme des Babyliftes in ihrem Ortsteil.
© Angerer

Von Harald Angerer und Matthias Reichle

Hopfgarten i. Br., Zams – Der Regen konnte gestern die Kelchsauer nicht davon abhalten, für die Öffnung des Babyliftes im Hopfgartner Ortsteil zu protestieren. Wie die TT berichtete, ist ein Betrieb aufgrund der 2G-Kontrollen nicht möglich. „Wir sind nicht hierhergekommen, weil wir jemanden etwas ankreiden wollen. Uns geht’s darum, dass der Lift erhalten und betrieben wird. Wir haben in der Kelchsau für die Kinder sonst nichts mehr“, sagt Organisatorin Simone Leitner. Es sei der einzige Treffpunkt im Ortsteil.


Kommentieren


Schlagworte