Entgeltliche Einschaltung

36-Jähriger raste mit 239 km/h auf der Westautobahn

  • Artikel

St. Pölten – Mit 239 km/h statt der erlaubten 130 km/h ist ein Autoraser auf der Westautobahn A1 am Neujahrstag bei St. Pölten gestoppt worden. Der 36-Jährige aus dem Bezirk Freistadt ist den Führerschein nun los, er wurde auch angezeigt, teilte die Polizei mit. Aufmerksam auf den Lenker wurde eine Zivilstreife. (APA)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung