Skifahrerin bei Unfall mit Fahrerflucht in Vorarlberg schwer verletzt

  • Artikel

Lech – Eine Skifahrerin ist am Neujahrstag in Lech am Arlberg schwer am rechten Bein verletzt worden. Laut Polizei fuhr auf Höhe der Kriegerhorn-Talstation ein vorerst unbekannter Wintersportler von hinten auf die Frau auf. Dabei kam sie zu Sturz. Der Unbekannte fuhr einfach weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Er wurde als rund 50 Jahre alt beschrieben und war mit einer blauen Skijacke bekleidet. Etwaige Zeugen wurden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lech zu melden. (APA)

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte