Entgeltliche Einschaltung

45-Jährige bei Skiunfall in Hopfgarten tödlich verletzt

  • Artikel
Auch ein Rettungshubschrauber stand im Einsatz. Die Verunglückte wurde jedoch mit dem Polizeihubschrauber ins Tal gebracht.
© ZOOM.TIROL

Hopfgarten – Im Skigebiet Wilder Kaiser ist am Montagvormittag eine 45-Jährige bei einem Skiunfall ums Leben gekommen. Die Deutsche war gegen 8.30 Uhr auf einer roten Piste ins Tals unterwegs, als sie am linken Pistenrand aus eigenem Verschulden stürzte. Auf der harten, leicht vereisten Piste rutschte sie anschließend etwa 200 Meter talwärts und prallte mit dem Kopf voraus gegen eine Pistenrand-Absicherung.

Entgeltliche Einschaltung

Dabei zog sich die Frau laut Polizei tödliche Verletzungen zu. Die Verunglückte wurde von der Besatzung des Polizeihubschraubers "Libelle Tirol" geborgen und anschließend ins Tal geflogen. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion sowie die Sicherstellung des beschädigten Skihelms an. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung