Unfall bei Holzarbeiten im Zillertal: Mann erlitt schwere Beinfrakturen

  • Artikel
Beim Entladen des Anhägers kam es zum Unfall.
© ZOOM.TIROL

Hart im Zillertal – Bei Holzarbeiten in Hart im Zillertal hat sich ein 32-Jähriger am Samstag Verletzungen zugezogen, er wurde ins Krankenhaus geflogen. Wie die Polizei Strass gegenüber TT.com berichtete, wollten zwei Brüder um die Mittagszeit mit einem Hoflader einen Kranaufbau von einem Anhänger entladen. Dabei kippte dieser um und fiel dem Mann auf die Füße. Er erlitt schwere Beinfrakturen. Feuerwehr, Rettung und Polizei waren vor Ort. (TT.com)

Der Verletzte wurde ins Krankenhaus geflogen.
© ZOOM.TIROL

Schlagworte