45-Jährige nach Sturz bei Skitour auf die Ultenspitze geborgen

  • Artikel

Schmirn – Gemeinsam mit ihrem Mann unternahm am Sonntag eine 45-Jährige eine Skitour zur Ultenspitze. Gegen 12.40 Uhr stürzte die Einheimische. Dabei zog sie sich eine Verletzung am linken Knie zu. Der Ehemann setzte einen Notruf ab. Die Bergrettung St. Jodok brachte die Frau mit dem Akia ins Tal. Dort wurde Die Frau von ihrem Mann in das Krankenhaus Schwaz gebracht. (TT.com)


Schlagworte