Auto auf Brennerautobahn in Schönberg verunfallt: Lenkerin (26) verletzt

  • Artikel
Am Wagen der 26-Jährigen entstand ein Totalschaden.
© LIEBL Daniel | zeitungsfoto.at

Schönberg – In der Schönberggalerie auf der Brennerautobahn (A13) ist es Montagmorgen zu einem Autounfall gekommen. Eine 26-Jährige war in Richtung Innsbruck unterwegs, als sie mit ihrem Pkw plötzlich ins Schleudern geriet. Das Fahrzeug drehte sich und prallte gegen die linke Leitschiene. Dabei prallte der Wagen auch gegen das nachkommende Auto eines 38-Jährigen.

Dem Lenker gelang es noch, bis zur nahegelegenen Tankstelle weiterzufahren. Er blieb unverletzt. Die 26-Jährige hingegen musste mit Verletzungen in die Innsbrucker Klinik gebracht werden. Ihr Pkw ist ein Totalschaden. Durch den Unfall waren der zweite und der dritte Fahrstreifen für ca. 40 Minuten blockiert. (TT.com)

Gewinnspiel: Jahresabo für Body & Soul

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte