Covid-Prognose

Omikron hat Österreich im Griff: 30.000 Neuinfektionen pro Tag drohen

Die Omikron-„Wand“ wird die Delta-Variante in ganz Österreich verdrängen bzw. ganz ablösen.
© Thomas Böhm

Die Omikron-Variante hat Österreich fest im Griff und könnte die täglichen Fallzahlen kommenden Mittwoch sogar auf bis zu 32.000 anschnellen lassen. Da Omikron bisher zu weniger Hospitalisierungen führt als Delta, fallen die Prognosen für die Spitäler vergleichsweise niedriger aus. Das wird sich allerdings bis Ende des Monats ändern, falls die Experten – einmal mehr – recht behalten.

Verwandte Themen