Hauser im Sprint von Ruhpolding Sechste, Schwedin Öberg überragend

  • Artikel
  • Diskussion
Lisa Hauser (r.) konnte mit dem Ruhpolding-Auftakt zufrieden sein.
© CHRISTOF STACHE

Lisa Hauser hat den Auftakt des Biathlon-Weltcups in Ruhpolding auf Rang sechs beendet. Im letzten Sprint vor den Olympischen Spielen hatte die Tirolerin nach 7,5 Kilometern und zwei fehlerfreien Schießen 42,1 Sekunden Rückstand auf Elvira Öberg. Die überragende Schwedin distanzierte die zweitplatzierte Norwegerin Marte Olsbu Röiseland um 21,6 Sekunden, dahinter folgten die Südtirolerin Dorothea Wierer (+29,7) und Belarussin Dsinara Alimbekawa (+30,2).

Die weiteren Österreicherinnen Katharina Innerhofer (78.), Julia Schwaiger (79.) und Christina Rieder (83.) landeten im geschlagenen Feld und verpassten die Qualifikation für die Verfolgung der besten 60 am Sonntag deutlich.

Am Freitag steht für die Frauen ein Staffelbewerb auf dem Programm. (APA)

📊 Biathlon-Weltcup in Ruhpolding, Ergebnisse

  • Frauen, Sprint (7,5 km): 1. Elvira Öberg (SWE) 19:45,2 Minuten (0 Schießfehler) - 2. Marte Olsbu Röiseland (NOR) +21,6 Sek. (0) - 3. Dorothea Wierer (ITA) +29,7 (0). Weiter: 6. Lisa Hauser +42,1 (0) - 78. Katharina Innerhofer +2:50,8 (4) - 79. Julia Schwaiger +2:52,0 (3) - 83. Christina Rieder (alle AUT)+3:01,2 (1).
  • Gesamt-Weltcup (nach 12 von 22 Bewerben): 1. Röiseland 591 Punkte - 2. E. Öberg 509 - 3. Alimbekawa 461. Weiter: 5. Hauser 420 - 71. Dunja Zdouc (AUT) 18

Gewinnspiel: Jahresabo für Body & Soul

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte