Entgeltliche Einschaltung

Betrunkener mit Auto „aus Spaß" auf Skipiste unterwegs: Wagen überschlug sich

  • Artikel

Neukirchen am Großvenediger – In Neukirchen am Großvenediger (Pinzgau) hat sich in der Nacht auf heute, Dienstag, ein Auto bei einer Alko-Fahrt über eine Skipiste überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Der 23-jährige Lenker, bei dem ein Alkotest 1,54 Promille ergab, und sein 24-jähriger Beifahrer kletterten unverletzt aus dem Wagen. Die offensichtliche „Spaß"-Aktion hat für den Pinzgauer empfindliche Konsequenzen. Er ist nun seinen Führerschein vorläufig los und wird angezeigt.

Der Autofahrer schilderte den Polizisten, er sei von einem Lokal über die Gemeindestraße bis zur Skipiste des „Preimis-Lift" und dann die Piste einige Male auf- und abgefahren. Kurz vor 1 Uhr kam es zu dem Unfall. Als die Beamten eintrafen, standen die beiden Pinzgauer neben dem beschädigten Auto. (APA)

Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung