Entgeltliche Einschaltung

Radfahrer in Innsbruck von Auto gestreift und verletzt: Fahrer flüchtig

  • Artikel

Innsbruck – Ein 64-jähriger Radfahrer ist Mittwochabend beim Überqueren einer Kreuzung in Innsbruck von einem Auto gestreift worden. Er stürzte und musste verletzt in die Klinik gebracht werden, berichtete die Polizei.

Der Radfahrer fuhr gegen 22.30 Uhr geradeaus über eine grüne Ampel an der Kreuzung Pembauerstraße/Reichenauerstraße. Der Autofahrer bog rechts ab, überholte den Radler und streifte ihn, woraufhin der Mann stürzte. Der Autolenker sei ohne stehen zu bleiben weitergefahren, hieß es. Zeugen wurden gebeten, sich bei der Verkehrsinspektion Innsbruck-Wilten (Tel.: 059133/7591) zu melden. (TT.com, APA)

Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung