Teuerung

AK ortet Preisschub bei günstigen Lebensmitteln

Wien – Günstige Waren des Alltags kosten nun deutlich mehr als noch vor drei Monaten – die Arbeiterkammer (AK) ortete von September bis Dezember 2021 ein Preisplus von durchschnittlich 5,4 %. Das zeigt ein aktueller AK-Preismonitor mit 40 preiswertesten Lebens- und Reinigungsmitteln bei insgesamt sieben Wiener Supermärkten und Diskontern im Dezember 2021.

Verwandte Themen