Entgeltliche Einschaltung

Alkolenker stürzte mit Auto in den Walchsee und flüchtete

Eine Suchaktion nach dem 51-Jährigen verlief erfolglos. Der Mann wurde schließlich zu Hause angetroffen.

  • Artikel
  • Video
Vom Lenker fehlte zunächst jede Spur.
© ZOOM.TIROL

Walchsee – Ein 51-Jähriger ist am späten Freitagabend in Walchsee mit seinem Auto von der Straße abgekommen und in den See gestürzt. Der Unfall ereignete sich laut Polizei, als der Mann gegen 21.45 Uhr von Walchsee kommend Richtung Kössen fuhr. Der Mann befreite sich aus dem Fahrzeug und verließ die Unfallstelle.

Entgeltliche Einschaltung

Als die Einsatzkräfte den Wagen entdeckten, vom Lenker jedoch jede Spur fehlte, starteten Feuerwehr, Wasserrettung und Polizei eine Suchaktion, die zunächst jedoch erfolglos blieb. Schließlich wurde der 51-Jährige unverletzt zu Hause angetroffen. Ein Alkotest verlief positiv. Die Freiwilligen Feuerwehren Walchsee und Kössen bargen das Fahrzeug, an dem Totalschaden entstand. (TT.com)

📽️ Video | Auto im Walchsee

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung