Entgeltliche Einschaltung

Glückwünsche von Djokovic und Federer

  • Artikel
  • Diskussion

Auch seine beiden vorerst geschlagenen Grand-Slam-Rekordwidersacher gehörten zu den Ersten, die Rafael Nadal gratulierten. „Was für ein Match!“, schrieb der Schweizer Roger Federer bei Instagram. „Fantastische Leistung“, kommentierte der Serbe Novak Djokovic bei Twitter. Beide äußersten sich nur kurz nach Nadals 21. Rekord-Triumph.

„An meinen Freund und großen Rivalen Rafael Nadal“, schrieb der 40 Jahre alte Federer weiter bei Instagram Story. „Vor ein paar Monaten haben wir noch Witze gemacht über uns, wie wir beide an Krücken gingen. Fantastisch. Unterschätze nie einen großen Champion“, betonte Federer und schrieb von Nadals unglaublichem Arbeitsethos, dessen Hingabe und dessen Kampfgeist.

Entgeltliche Einschaltung

Und auch Djokovic, der letztlich ungeimpft per Gerichtsentscheid wieder ausreisen musste, zollte Respekt: „Immer beeindruckender Kampfgeist, der sich ein weiteres Mal durchgesetzt hat.“ (dpa)

📸 Die Glückwünsche von Roger Federer:

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

📸 Die Glückwünsche von Novak Djokovic:


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung