Entgeltliche Einschaltung

Streit um Taxi endet in Rauferei: 24-Jähriger bewusstlos geschlagen

In der Nacht auf Sonntag eskalierte in Kaltenbach ein Streit um ein Taxi. Dabei wurde ein 24-Jähriger bewusstlos geschlagen. Die Polizei sucht nach den mutmaßlichen Tätern.

  • Artikel

Kaltenbach – Samstagnacht gegen 22.30 Uhr kam es in Kaltenbach zu einer Rauferei zwischen rund einem Dutzend Personen. Zwei Gruppen gerieten laut Polizei auf dem Parkplatz gegenüber eines Lokals in einen lautstarken Streit. Beide wollten offenbar mit dem Taxi fahren. Der Konflikt schaukelte sich immer weiter hoch. Schließlich trat ein – vermutlich deutscher – Gast gegen das Fahrzeug. Ein 24-jähriger Österreicher stieg daraufhin vom Beifahrersitz aus, um weitere Tritte gegen das Fahrzeug zu verhindern. Infolgedessen schlugen mehrere Personen auf den Mann ein. Dieser wurde bewusstlos.

Zwei unbeteiligte Deutsche kümmerten sich um den jungen Verletzten. Dieser wurde anschließend in das Krankenhaus Schwaz gebracht und dort versorgt. Die mutmaßlichen Angreifer konnten sich allerdings unerkannt davon machen. Die Polizeiinspektion Ried bittet Zeugen des Vorfalles, sich zu unter Tel. 059133/7253 melden. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung