Russland

Nato rechnet mit rund 30.000 russischen Soldaten in Belarus

Den Erwartungen der Nato zufolge wird Russland das Manöver in Belarus mit seiner jährlicher Atomwaffenübung kombiniert.
© imago/Druzhinin

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg blickt mit Sorge auf das anstehende Militärmanöver in Belarus. Er rechnet mit einer Verlegung von 30.000 russischen Soldaten und militärischem Material in das an Europa angrenzende Land. Der Kremel bestätigte ein gemeinsames Manöver mit den belarussischen Streitkräften – spricht aber von weniger Soldaten.

Verwandte Themen