Corona-Pandemie

Branche fühlt sich „vergessen“: Friseure und Co. fordern Ende von 2G

Auch Friseure fordern, in ihren Betrieben 2G auslaufen zu lassen.
© imago

In Handel, Gastronomie und Tourismus soll die 2G-Nachweispflicht auslaufen. Nun melden sich Branchenvertreter von körpernahen Dienstleistungen zu Wort und fordern gleiche Regeln auch für ihre Betriebe. Als "Vorreiter" in der Pandemie-Bekämpfung fühlt man sich nun "vergessen".

Verwandte Themen