Plus

Schwerverkehr rund um den Mond: Im Weltraum kommt (noch) keine Müllabfuhr

Recycling im Weltraum? Zum Teil Realität, aber viel Raketen- und Satellitenmüll bleibt noch im All.
© julien Tromeur

Heute vor vier Jahren hob eine SpaceX-Rakete mit einem Tesla Roadster an Bord ab. Der Marketinggag ist ein Sinnbild dafür, wie Menschen wie Elon Musk über Weltraumschrott nachdenken – gar nicht. Die Aufgabe übernehmen andere.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen