Entgeltliche Einschaltung

19-Jährige stürzte beim Nachtrodeln in Thiersee: Frau schwer verletzt

Eine junge Frau wollte beim Nachtrodeln statt auf der Rodelbahn ein kurzes Stück auf der unbeleuchteten Skipiste zurücklegen. Sie stürzte und verletzte sich im Brustwirbelbereich.

  • Artikel
  • Diskussion

Thiersee – Am Sonntagabend ist eine junge Rodlerin in Thiersee schwer verletzt worden. Die 19-Jährige fuhr gegen 19.10 Uhr gemeinsam mit mehreren Studienkollegen von der Kalaalm über die beleuchtete Rodelbahn zum Gasthof Schneeberg in Thiersee ab.

Das letzte Stück zum Parkplatz wollte die Deutsche über die nicht beleuchtete Skipiste abfahren. Sie verließ die Rodelbahn. Dort übersah die Frau jedoch einen Hügel, verlor den Halt auf der Rodel, stürzte und überschlug sich mehrfach. Die Frau wurde im Brustwirbelbereich schwer verletzt. Sie wurde von der Rettung ins Krankenhaus nach Kufstein gebracht. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung