Entgeltliche Einschaltung

Zollgebühren gestohlen: Innsbrucker Paketzusteller unter Verdacht

  • Artikel

Innsbruck – Ein 35-Jähriger soll zwischen 17. und 28. Jänner in vier Fällen bei der Zustellung von Paketen die Zollgebühren kassiert, diese jedoch nicht bei der Logistikfirma abgeliefert haben. Das berichtete am Mittwoch die Innsbrucker Polizei. Außerdem soll der Mann ein Paket mit Elektronikgeräten und Bargeld in der Firma gestohlen haben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand beläuft sich die Schadenssumme auf einen niedrigen vierstelligen Betrag. Ob noch weitere Diebstähle auf sein Konto gingen, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Sobald diese abgeschlossen sind, wird Anzeige erstattet. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung