Entgeltliche Einschaltung

EM-Bronze für Achenrainer-Duo

  • Artikel
  • Diskussion
Fabian und Simon Achenrainer holten im Doppelsitzer noch EM-Bronze.
© ÖRV/Jennewein

Laas – Mit zwei neuen Bahnrekorden und zwei Bronze-Medaillen für Österreich ging gestern der erste Tag der 29. Europameisterschaft der Naturbahnrodler in Laas (Südtirol) zu Ende. Im Doppelsitzer kamen die beiden Tiroler Cousins Fabian und Simon Achenrainer hinter den russischen EM-Siegern Pavel Porshnev und Ivan Lazarev sowie den Lokalmatadoren Patrick Pigneter und Florian Clara auf den dritten Platz. „Im zweiten Lauf wollten wir zeigen, dass wir es können, und es hat geklappt“, meinte Fabian Achenrainer nach Halbzeit-Rang vier. Im Einsitzer der Damen trumpfte Evelin Lanthaler (ITA) auf und unterbot in 1:02,41 Minuten sogar den Bahnrekord des Ötztalers Thomas Kammerlander, der heute im Einsitzer um Gold kämpfte. Die Wahl-Tirolerin Tina Unterberger rodelte indes zu EM-Bronze. (rost)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung