Entgeltliche Einschaltung

Mädchen nach Sturz vom Sessellift in Kaltenbach verletzt

  • Artikel

Kaltenbach – In Kaltenbach stürzte am Sonntagvormittag, gegen 11.40 Uhr, ein Mädchen rund 1,5 Meter vom Sessellift und musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus geflogen werden.

Nach Angaben der Bergbahnen Hochzillertal war das Mädchen in Begleitung ihrer Eltern im Vierer-Sessellift unterwegs, als es zum Unglück kam. Die Eltern sollen den Bügel des Lifts nicht rechtzeitig geöffnet haben, konnten jedoch noch rechtzeitig absteigen. Das Mädchen stürzte aus dem Lift rund 1,5 Meter in die Tiefe.

Entgeltliche Einschaltung

Das Personal der Bergbahnen habe sich noch kurz nach dem Zustand des Kindes informiert, die Familie setzte jedoch die Fahrt fort. Erst nachdem das Mädchen später über Kopfschmerzen klagte, verständigte der Vater die Rettung. Das Mädchen wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung