Innsbruck-Land

Fahrerflucht nach Skiunfall in Fulpmes: Polizei sucht Zeugen

Ein Wintersportler fuhr über die Ski einer 46-Jährigen, sie stürzte und verletzte sich. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort.

Fulpmes – Nach Zeugen eines Skiunfalls am Sonntag in Fulpmes sucht aktuell die Polizei. Ein Unbekannter fuhr einer 46-Jährigen über die Ski, woraufhin sie stürzte und sich am rechten Knie verletzte. Der andere Wintersportler dagegen setzte seine Fahrt einfach fort.

Zu dem Zusammenprall kam es laut Polizei gegen 9.45 Uhr im Skigebiet Schlick2000 auf der blauen Piste 1b. Aufgrund des Sturzes konnte die 46-Jährige den Unbekannten nicht mehr wahrnehmen. Zufällig vorbeifahrende Wintersportler halfen ihr, konnten allerdings ebenfalls keine Angaben machen.

Die Verletzte konnte noch selbstständig zur Mittelstation abfahren und erstattete am Montag Anzeige bei der Polizei Fulpmes. Hinweise bitte unter folgender Nummer: 059133/7112. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen