Innsbruck-Land

Brennerstraße bei Schönberg wird am Freitag wieder geöffnet

Aufgrund von akuter Steinschlaggefahr war die Brennerstraße B182 seit 16. Februar gesperrt. Am Freitag um 12 Uhr soll der Abschnitt wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Schönberg – Aufgrund von Steinschlaggefahr ist die Brennerstraße zwischen Stefansbrücke und Schönberg-Auffahrt seit Mitte Februar gesperrt (die TT berichtete). Laut Aussendung des Landes Tirol wird diese Sperre am Freitag, 11. März, um 12 Uhr wieder aufgehoben.

Spezial-Tiefbaufirmen haben die auf der steilen, bergseitigen Böschung notwendigen Sanierungsarbeiten abgeschlossen. Wegen Temperaturunterschieden war es auf dem Abschnitt Mitte Februar zu mehreren Steinschlägen gekommen, weswegen der Hang gesichert werden musste – dazu musste unter anderem ein großer Kran über die gesamte Fahrbahn aufgebaut werden.

Bis Freitagmittag bleibt die Straße zwischen Stefansbrücke und Schönberg-Auffahrt noch gesperrt, eine Umleitung über die Brennerautobahn A13 ist weiterhin möglich. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen