Innsbruck-Land

Autoscheiben mit Steinen eingeschlagen: Polizei in Telfs sucht nach Serientäter

Telfs – Nach einer Serie von Sachbeschädigungen in Telfs bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Im Zeitraum vom 20. Jänner bis zum 28. Februar hat ein unbekannter Täter mindestens neun Mal „zugeschlagen" – und das im wahrsten Sinne. Mit Steinen zertrümmerte er die Windschutzscheiben von Autos und Lkw.

Demnach ereigneten sich die Taten in der Hans-Liebherr-Straße, dem Puelacherweg, der Saglstraße, am Fuchsbühel und Egart. Über die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nichts bekannt. Hinweise nimmt die Telfer Polizei unter der Nummer 059133/7126 entgegen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen