Plus

Missbrauch: 253 Opfer in Martinsbühel, Ordensschwestern nicht kooperativ

Hinter den dicken Burgmauern in Martinsbühel mussten Hunderte Mädchen über Jahrzehnte ein Martyrium über sich ergehen lassen.
© Rachlé

Die Kommission zu Missbrauch in kirchlichen Heimen in Tirol stößt vor allem bei Martinsbühel auf Hindernisse.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen