Bezirk Schwaz

Maskenverweigerer versetzte Lift-Angestellem in Gerlos Kopfstoß

Gerlos – Mit einem aggressiven Maskenverweigerer bekam es am Mittwochvormittag ein Mitarbeiter der Dorfbahn Gerlos zu tun. Der Angestellte, der unter anderem an der Talstation die Einhaltung der Maskenpflicht in den Gondeln kontrollieren musste, wurde gegen 9.20 Uhr auf den niederländischen Snowboarder ohne vorgeschriebenen Gesichtsbedeckung aufmerksam.

Er forderten den in einer Schlange stehenden 28-Jährigen mehrmals auf, der Trageverpflichtung nachzukommen. Der Wintersportler dachte laut Polizei jedoch nicht daran und stieg in die Gondel ein. Daraufhin nahm der Liftmitarbeiter das Snowboard des Touristen aus dem Träger, woraufhin der Niederländer wieder aus der Kabine stieg.

Eine verbal begonnene Auseinandersetzung endete in einem Kopfstoß des 28-Jährigen gegen den Angestellten. Dieser erlitt dabei leichte Verletzungen und musste einen Arzt aufsuchen. Der Niederländer setzte seine Bergfahrt laut Polizei fort. Er wird angezeigt. (TT.com)

Verwandte Themen