Bezirk Kitzbühel

Skifahrer (65) fiel in Waidring auf Hinterkopf: lebensgefährlich verletzt

Waidring – Ein 65-jähriger Deutscher ist am Montag im Skigebiet Steinplatte in Waidring lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann fuhr laut Polizei mit seiner Enkelin zu einem Gasthaus. Nachdem er seine Ski abgestellt hatte, rutschte er auf dem Weg zum Lokal aus, fiel nach hinten und schlug mit dem Hinterkopf auf.

Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde der Deutsche mit dem Notarzthubschrauber in das Klinikum Traunstein nach Bayern geflogen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Kitzbühel unterwegs:

Harald Angerer

Harald Angerer

+4350403 2059

Michael Mader

Michael Mader

+4350403 3050

Verwandte Themen