Wien

Ryanair-Flug von Wien nach Mallorca soll Verkleidungsteile verloren haben

Wien – Wie Austrian Wings berichtet, habe ein Airbus A320, 9H-LOZ, am 27. Februar bei einem in LaudaMotion-Farben durchgeführten Ryanair-Flug FR 500 von Wien nach Mallorca kurz nach dem Start Teile der Außenverkleidung verloren.

Obwohl in der Kabine ein lauter Knall wahrgenommen werden konnte, setzten die Piloten den Flug bis zum Ziel fort. Ryanair wollte sich bisher gegenüber Austrian Wings nicht zu dem Vorfall äußern. (APA)

Verwandte Themen