Bezirk Imst

Bus fuhr in Sölden gegen Autoheck: Fahrgast (72) verletzt

Sölden – Ein Linienbus ist am Sonntagvormittag in Sölden mit einem Pkw kollidiert. Durch den Anprall auf das Heck wurde eine Fahrgästin (72), die sich stehend an einer Haltestange festhielt, nach vorne geschleudert. Sie stieß gegen eine andere Haltestange und zog sich dabei Verletzungen zu. Ein Rettungsteam brachte sie in die Medalp.

Der Busfahrer (35) hatte womöglich zu spät bemerkt, dass das Auto vor ihm angehalten hatte. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Verwandte Themen