Entgeltliche Einschaltung

Ungarns Parlament wählte Katalin Novák zur neuen Staatspräsidentin

  • Artikel
  • Diskussion

Budapest – Die Abgeordneten des ungarischen Parlaments haben am Donnerstag mit der Zwei-Drittel-Mehrheit der rechtsnationalen Regierungspartei Fidesz Katalin Novák zur Staatspräsidentin gewählt. Die durch den rechtsnationalen Premier Viktor Orbán nominierte 44-jährige Ex-Familienministerin erhielt 137 von 188 abgegebenen Stimmen. (APA)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung