Entgeltliche Einschaltung

51-Jährige bei Skiunfall in Sölden schwer verletzt, zweiter Beteiligter gesucht

  • Artikel

Sölden – Zwei Skifahrer sind am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr am Rettenbachgletscher in Sölden zusammengestoßen, dabei zog sich eine 51-Jährige schwere Verletzungen zu. Der andere Wintersportler, ein etwa 40 Jahre alter, Englisch sprechender Mann, blieb unverletzt.

Er kümmerte sich zwar bis zum Eintreffen der Pistenrettung um die verletzte Deutsche, verließ jedoch vor dem Eintreffen der Alpinpolizei die Unfallstelle, sodass er nicht befragt werden konnte. Er wird gebeten, sich bei der Polizei Sölden unter folgender Nummer zu melden: 059133/7108. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung