Entgeltliche Einschaltung

Tourengeherin stürzte beim Hafelekar ab, Snowboarderin in Sölden schwer verletzt

  • Artikel

Innsbruck, Sölden – Eine 63-jährige Skitourengeherin ist Dienstagmittag in Innsbruck bei der Überschreitung vom Hafelekar in Richtung Stempeljoch bei der Abfahrt im Bereich der Mühlscharte abgestürzt und dabei schwer verletzt worden. Die Frau rutschte aus und stürzte anschließend rund 200 Meter über steiles Gelände ab. Sie wurde vom Rettungshubschrauber geborgen und ins Haller Krankenhaus geflogen, berichtete die Polizei.

Ein schwerer Alpinunfall ereignete sich am Vormittag auch im Skigebiet Sölden im Ötztal. Ein 34-jähriger Niederländer stürzte bei der Abfahrt mit seinem Snowboard und prallte mit voller Wucht mit dem Kopf auf die Piste, hieß es von der Exekutive. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik gebracht.

Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung