Bezirk Kufstein

Wende nach Unfall in Münster mit Radfahrer: Lenkerin saß gar nicht im Auto

Ein 55-jähriger Radfahrer wurde am Freitag in Münster bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt. Die vermeintliche Lenkerin war aber gar nicht gefahren. Laut eines Zeugen hatte ein Mann den Unfallwagen gelenkt.

Verwandte Themen