Entgeltliche Einschaltung

Schulter ausgerenkt: Kletterer in Haiming geborgen

  • Artikel

Haiming – Ein verletzter Kletterer musste am Samstagnachmittag aus dem Klettergebiet Geierwand geborgen werden. Laut Polizei waren der 30-Jährige und sein Kletterpartner in der Kletterroute „Alhambra“ unterwegs und seilten sich nach der Durchsteigung wieder ab. Der 30-Jährige hatte erhebliche Probleme, das eingekringelte Seil abzuziehen. Er machte eine falsche Bewegung und erlitt eine Schulterluxation.

Ein weiterer Abstieg war nicht mehr möglich, weshalb der Kletterpartner einen Notruf absetzte. Der Verletzte wurde von der Besatzung des Notarzthubschraubers „RK 2“ mittels Bergeseilwinde geborgen. Der Notarzt renkte die Schulter wieder ein. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung