Entgeltliche Einschaltung

Kindertrommel statt Digitalkamera: Mann (36) bei Internetkauf betrogen

  • Artikel

Lans – Einen vierstelligen Eurobetrag hat ein 36-Jähriger in Tirol für eine alte Kindertrommel bezahlt – unfreiwillig, denn eigentlich hatte der Mann im Internet eine Digitalkamera gekauft. Auf einer Verkaufsplattform war er Ende Februar auf den Anbieter gestoßen und diesem das Geld überwiesen. Als das Paket bei ihm daheim ankam, folgte das böse Erwachen. Laut Polizei ist der Verkäufer nicht mehr erreichbar. (TT.com)

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung