Entgeltliche Einschaltung

Biden laut Reuters-Umfrage nun so wenig beliebt wie Trump

  • Artikel
  • Diskussion (1)

Washington – Vor der US-Kongresswahl in diesem Jahr sind die Zustimmungswerte von Präsident Joe Biden einer Reuters/Ipsos-Umfrage zufolge auf ein neues Tief von 40 Prozent gesunken. Die Quote des Demokraten entspricht damit der seines republikanischen Vorgängers Donald Trump zu diesem Zeitpunkt in seiner Präsidentschaft. Bidens neuer Wert liegt drei Prozentpunkte unter dem der Vorwoche.

Laut der am 21. und 22. März vorgenommenen Erhebung sind 54 Prozent der US-Bürger mit seiner Politik unzufrieden. Als ihre wichtigste Sorge nannten sie die Wirtschaft, gefolgt von Krieg und ausländischen Konflikten.

Entgeltliche Einschaltung

In den USA wird am 8. November ein neuer Kongress gewählt. Dabei steht das gesamte Repräsentantenhaus und ein Drittel des Senats zur Abstimmung. Bidens Demokraten halten in einer Kammer eine kleine, in der anderen die kleinstmöglichste Mehrheit. Sollten die Republikaner die Macht in auch nur einer Kammer übernehmen, könnten sie Bidens Politik zu einem großen Teil blockieren. Die nächste Präsidentenwahl findet 2024 statt. (APA/Reuters)

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung