Entgeltliche Einschaltung
Plus

Kommentar zur Innsbrucker Stadtpolitik: Gordischer Knoten

  • Artikel
  • Diskussion (2)
Marco Witting

Kommentar

Von Marco Witting

Fortsetzung folgt ... heute im Innsbrucker Gemeinderat. Die anhaltenden Streitigkeiten in der Stadtpolitik werden auch dieses Mal nicht beigelegt werden. Anstatt sich den dringenden Problemen der Stadt zu widmen, wird nicht nur die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die stetig wiederkehrenden gegenseitigen Animositäten der Parteien gelenkt. Die Politik beschäftigt sich in Innsbruck nämlich erneut mit dem Drumherum und kaum mit dem Inhalt. Das wird so bleiben. Höchstwahrscheinlich zwei Jahre lang, bis zum Wahltermin 2024. Schlimmstenfalls noch länger.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung