Entgeltliche Einschaltung

Deutscher wurde in Bar in Ischgl bestohlen: Täterinnen ausgeforscht

Die beiden Verdächtigen sollen einem 37-jährigen Deutschen während eines Lokalbesuchs in Ischgl eine hochpreisige Armbanduhr und eine Kreditkarte gestohlen haben. Bei Hausdurchsuchungen konnte die Polizei das Diebesgut und Suchtmittel sicherstellen.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© Rita Falk

Ischgl – Während eines Lokalbesuchs Mitte März in Ischgl wurde ein 37-jähriger Deutscher von zwei vorerst unbekannten Frau bestohlen: Sie hatten ihm eine hochpreisige Armbanduhr und seine Kreditkarte entwendet.

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt konnte die Polizei in Zusammenarbeit mit Kollegen aus Niederösterreich zwei Verdächtige ausforschen: In Tirol war das eine 30-jährige Österreicherin, bei der im Zuge einer Hausdurchsuchung eine geringe Menge Suchtmittel jedoch kein Diebesgut gefunden wurde. Bei der Einvernahme rückte die Frau dann mit Details zu ihrer Begleiterin heraus. Dabei soll es sich um eine 37-jährige in Niederösterreich wohnhafte Österreicherin gehandelt haben.

Auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde daraufhin auch bei dieser Frau eine Hausdurchsuchung durchgeführt, wobei die gestohlene Uhr sowie die Kreditkarte des 37-jährigen Deutschen gefunden und sichergestellt werden konnten. Beide Frauen werden auf freiem Fuß angezeigt. (TT.com)

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung