Entgeltliche Einschaltung
Plus

25 Jahre „Heaven's Gate“: größter Massenselbstmord in Geschichte der USA

Am 26. März 1997 wurde in einer Luxusvilla bei San Diego ein grausamer Fund gemacht. Dutzende Männer und Frauen hatten sich selbst das Leben genommen. Dahinter stand ein abstruser Kult um einen Kometen, hinter dem sich ein Raumschiff verstecken sollte, mit dem die Teilnehmer des Massensuizids die Erde vor einem drohenden Weltuntergang verlassen wollten.

  • Artikel
Entgeltliche Einschaltung