Entgeltliche Einschaltung

Streit um nicht angeleinten Hund eskalierte: 25-Jährige verletzt

  • Artikel

Innsbruck – Ein Streit wegen eines nicht angeleinten Hundes eskalierte am Sonntagvormittag am Umbrüggleralmweg in Innsbruck. Gegen 11.40 Uhr nahm die Auseinandersetzung ihren Ausgang, nachdem sich ein 52-Jähriger über den leinenlosen Hund einer 25-Jährigen aufgeregt hatte.

Dem verbalen Streit folgte eine Schlägerei, wobei die 25-Jährige einen multiplen Handgelenksbruch erlitt. Sie wurde zur Behandlung in die Innsbrucker Klinik gebracht. Nach Abschluss der Erhebungen folgen Anzeigen an die zuständigen Behörden. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung