Entgeltliche Einschaltung

Schleppen, Shorts, kein Hemd: Die Outfits der Stars bei den Oscars in Bildern

Schwarz war dieses Jahr auf dem roten Teppich nicht nur bei den Männern oft zu sehen. Manche Hollywoodstars zeigten sich aber auch in leuchtenden Farben. Viele Frauen zogen lange Schleppen hinter sich her.

  • Artikel
  • Fotogalerie
  • Diskussion
Billie Eilish, Kristen Stewart und Timothee Chalamet posierten vor der Oscar-Gala für die Fotografen.
© AFP

Los Angeles – Praktisch muss die Oscar-Mode natürlich nicht sein. Allerdings müssen die Gäste der Verleihung gute drei Stunden damit sitzen können – und das dürfte einigen am Sonntagabend in Los Angeles (Ortszeit) durchaus schwer gefallen sein. Denn um ihre Körper wanden sich Stoffarrangements im XXL-Format. So versank die Schauspielerein Sofia Carson ab der Taille abwärts in einem weit ausladenden Rockteil aus drapiertem, schwarzem Tüll (ein Modell von Giambattista Valli).

Entgeltliche Einschaltung

Die Outfits der Stars

1 von 19

Billie Eilish in einer schwarzen Oversized-Robe.

Billie Eilish in einer schwarzen Oversized-Robe.

© AFP/ANGELA WEISS

Will Smith ganz klassisch, seine Frau Jada Pinkett Smith mit langer Schleppe.

Will Smith ganz klassisch, seine Frau Jada Pinkett Smith mit langer Schleppe.

© AFP/ANGELA WEISS

>

Die Singer-Songwriterin Billie Eilish hatte sich für eine theatralische, mit Rüschen überflutete Oversized-Robe von Gucci entschieden. Bei der Kolumbianerin Carolina Gaitán standen die lange Schleppe und die dramatischen Volumenspiele im Kontrast zu völlig unbekleideten Körperpartien. Ihre US-amerikanische Schauspielerkollegin Niecy Nash verfolgte einen ähnlichen Stil, hier in leuchtendem Pink. Und Jada Pinkett Smith schließlich zog eine gigantische Schleppe hinter sich her.

Viele der Herren wählten den klassischen Smoking. Timothee Chalamet verzichtete ganz auf sein Hemd. Kodi Smit-McPhee zeigte sich in hellem Blau. (dpa, TT.com)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung