Entgeltliche Einschaltung
Plus

Gut zu wissen: Diese gravierenden Folgen haben „Kipp-Punkte“ auf das Weltklima

Abschmelzen der Eisschilde, Methanfreisetzung, Golfstrom-Kollaps: Es gibt einzelne Szenarien, bei deren Eintreten eine rapide Beschleunigung der Klima-Krise stattfindet – mit gravierenden und unumkehrbaren Folgen. Ein Überblick.

  • Artikel
  • Diskussion (2)
Die Eisschmelze in der Arktis, aber zum Teil auch in der Antarktis, beschleunigt sich immer weiter.
© imago stock&people

Innsbruck – Vom Abschmelzen der Arktis bis zum Korallensterben: Bereits 2001 war in der Klimaforschung erstmals die Rede von "Kipp-Punkten". Sie stehen im Gegensatz zum Konzept des langsamen, stetigen Klimawandels. Vielmehr gebe es einzelne Szenarien, bei deren Eintreten eine rapide Beschleunigung der Klima-Krise stattfindet – mit gravierenden und unumkehrbaren Folgen für das Leben auf der Erde.

Ein Überblick über die wichtigsten in der Klimaforschung diskutierten "Kipp-Punkte":


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung